Leistungs- und Wettkampftraining

Der Leistungs- und Wettkampfbereich orientiert sich am Leistungsvergleich mit anderen Sportlern. Der individuelle Leistungsaufbau ist langfristig und langjährig angelegt und folgt der Grundannahme, daß der Wettkampf- und Leistungssport positive Auswirkungen auf die Entwicklung der Persönlichkeit des Individuums hat. Je nach Leistungsvermögen und Entwicklungsstand werden adäquate Wettbewerbe und Meisterschaften ausgesucht, bei denen die Kämpfer und Kämpferinnen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Grundlagen zum Ziele des teilweise stark spezifizierten und individualisierten Trainings- und Wettkampfbetriebes sind:

  • optimales Training,
  • optimale Vorbereitung,
  • Fairneß,
  • Teamgeist,
  • Leistungsorientierung und -bereitschaft,
  • eine positive Persönlichkeitsentwicklung.

 

Trainingszeiten:

 

  • Dienstag von 17-18Uhr Kumite Jugend bei Dennis Dreimann, 4.Dan
  • Dienstag von 18-19.15 Kumite Erwachsene bei Dennis Dreimann, 4.Dan, und Stefan Krause, 6.Dan.
  • Dienstag von 20.30 bis 21.30 Uhr in der Gymnastikhalle der Gesamtschule, Vogelsang 31, bei Stefan Krause, 6.Dan.
  • Mittwoch von 19.30 bis 21.30 Uhr Kata Stützpunkttrainig in der Gymnastikhalle der Gesamtschule, Vogelsang 31, bei Stefan Krause, 6.Dan.
  • Donnerstag von 17 bis 18 Uhr in Kleinfeldturnhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31, bei Stefan Krause, 6.Dan.
  • Freitag von 17.30 bis 18.45 Uhr Athletiktraining bei Dennis Dreimann, 4.Dan.
  • Freitag von 17.30 bis 20.30 Uhr optionales Freies Training bei Stefan Krause, 6.Dan.

Karate-Kinder- und Jugendtraining

Im Jugend- und Kindertrainingsbereich haben wir alters- und gurtstufenspezifisch diverse Trainingsgruppen in Betrieb, die allen Interessenlagen vom Freizeit- bis zum Leistungssport gerecht werden. Unser Karate-Jugend-Konzept orientiert sich an folgenden Grundsätzen:

  • Erlernen der Grundlagen und Grundprinzipien des Karates,
  • Verbesserung der konditionellen Grundeigenschaften,
  • kind- und altersstufengerechtes Training,
  • Förderung des Selbstvertrauens,
  • Verbesserung des Sozialverhaltens,
  • ggf. Kompensation körperlicher Beeinträchtigungen,
  • wer möchte, kann den Leistungsvergleich suchen und Wettbewerbe absolvieren,
  • Prämisse: "Karate muß Spaß machen!"

Neben den wöchentlichen Trainingseinheiten und unregelmäßigen Aktionen und Veranstaltungen haben wir als feste Größen im Vereinsprogramm:

  • Vorbereitung auf und Durchführung von Karate-Gurtprüfungen,
  • Vorbereitung auf und die Abnahme des Karate-Sportabzeichens,
  • Spielaktionen wie die Weihnachtsspiele,
  • Kinder-Erlebnistage als Wochenendfreizeit,
  • Ausrichtung von Karate-Wettkämpfen,
  • Besuch von Meisterschaften.

 

Trainingseinheiten

Karate-Minis von 6-9 Jahren, Einsteiger: dienstags 16-17 Uhr, Gymnastikhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31 in Lemgo, bei Dennis Dreimann, 4.Dan, und Angelina Krüger, Junior-Dan.

Karate-Schüler von 10-12 Jahren, Fortgeschrittene: montags 17.00-18.00 Uhr, Gymnastikhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31 in Lemgo, bei Stefan Krause, 6.Dan, und Dennis Dreimann, 4.Dan.

Karate-Jugend von 12-15 Jahren, ab 7.Kyu: montags 17.00-18.00 Uhr, Kleinspielfeld der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31 in Lemgo Stefan Krause, 6.Dan, und Dennis Dreimann, 4.Dan.

Karate-Schüler/Jugend von 9-14 Jahren, Einsteiger: montags 16-17 Uhr, Gymnastikhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31 in Lemgo, bei Stefan Krause, 6.Dan.

Karate-Jugend "Kumite": dienstags 17-18 Uhr, Gymnastikhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31 in Lemgo, bei Dennis Dreimann, 4.Dan.

Karate-Jugend Leistungstraining ab 6.Kyu: donnerstags 17-18 Uhr, Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31 in Lemgo, bei Stefan Krause, 6.Dan.

Karate-Jugend integrativ: mittwochs 17-18 Uhr, Anika Druffel, 1.Dan.

 

Erwachsenen-Karate

Der Erwachsenenbereich teilt sich in den Freizeit- und Wettkampfsport. Alle karatespezifischen Trainingsinhalte werden geschult:

  • Kihon - Grundschultechniken erlernen und verbessern.
  • Kata - Schattenkampf gegen mehrere imaginäre Gegner und die dazugehörenden Anwendungen [Kata-Bunkai],
  • Kumite - Partnertraining in allen Variationen und der gesamten Vielfalt der Karate-Kampfkunst,
  • Kondition - Verbesserung der konditionellen Grundlagen: Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Gewandtheit,
  • kleine und größere Spiele.

 

Trainingszeiten und Trainer:

  • Einsteiger: ?? von 18.00 bis 19 Uhr ?.Dan.
  • Unterstufe (ab 9.Kyu): montags von 18 bis 19 Uhr Kleinspielfeld der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 26, bei Werner Adermann, 3.Dan, und Stefan Krause, 6.Dan.
  • Karate ü50: montags von 19-20 Uhr bei Achim Korf, 3.Dan, Stefan Krause, 6.Dan, und Achim Korf, 3.Dan.
  • Fortgeschrittene (ab 7.Kyu bis Dan): donnerstags von 18 bis 19 Uhr Kleinspielfeld der Karla-Raveh-Gesamtschule,bei Stefan Krause, 6.Dan.
  • Kata Basics: dienstags von 19.15 bis 20.30 Uhr in der Gymnastikhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31, bei Stefan Krause, 6.Dan. 
  • Kumitetraining: dienstags von 18 bis 19.15 Uhr in der Gymnastikhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31, bei Stefan Krause, 6.Dan, Dennis Dreimann, 4.Dan.
  • Kata-Stützpunkttraining: mittwochs von 19.30 bis 21.(30) Uhr in der Gymnastikhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31, bei Stefan Krause, 6.Dan.
  • Integratives Training: mittwochs von 17 bis 18.(30) Uhr in der Gymnastikhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31, bei Stefan Krause, 6.Dan, Anika Druffel, 1.Dan..
  • Wettkampftraining: donnerstags von 17 bis 18.00 Uhr in der Kleinspielfeldhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31, bei Stefan Krause, 6.Dan.
  • Athletiktraining: freitags von 17.30 bis 18.45 Uhr in der Gymnastikhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, bei Dennis Dreimann.
 

Integratives Training

Der integrative Bereich wird in Kooperation mit dem familienunterstützenden Dienst (FuD) der Lebenshilfe Lemgo durchgeführt und besteht aus zwei Trainingsgruppen, eine für Jugendliche und eine für Erwachsene, in denen Menschen mit und ohne mehr oder minder schweren Behinderungen zusammen trainieren. Die Grundlagen des Trainings sind:

  • Erlernen der Grundlagen des Karates,
  • das Betonen individueller Stärken,
  • das Vermindern bestehender Schwächen,
  • Förderung des Selbstvertrauens und des Sozialverhaltens,
  • Spiel und Spaß

 

Trainingszeiten:

  • Jugendliche: mittwochs von 17 bis 18 Uhr  bei Anika Druffel,1.Dan.
  • Erwachsene: mittwochs von 17 bis 18.(30) Uhr in der Gymnastikhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31, bei Stefan Krause, 6.Dan, Anika Druffel, 1.Dan.