NEWS

Aikido Workshop mit Johnny Jung

Kendo Dan-Prüfungen am 6.10.2019 anläßlich des Keikokei bei der Prüfungs- kommission unter Leitung von D.Viebranz in Hamm (v.l.n.r.):

 
1.Dan für Svenja Trinczek,
1.Dan für Patrick Pluczinsk,
2.Dan für Karl-Heinz Arndt,
3.Dan für Manfred Jürgens,
3.Dan für Thomas Plau

Karate-Mini-Prüfungen in Lemgo

Die Karate-Klein-Kinder des Dojo Lemgo-Lippe haben ihre erste Karateprüfung nach den Richtlinien des Deutschen Karateverbandes (www.karate.de) erfolgreich absolviert. Die Karate-Minis, die alle zwischen 4 und 6 Jahre alt sind, präsentierten sich von ihren Trainern Anika Druffel und Maxim Arutunyan sehr gut vorbereitet und zeigten mit starken Leistungen, dass das Frühförderungskonzept des Dojo Lemgo gut greift.Im Anschluss nahmen die jungen Karateka stolz ihre Urkunden und Karateausweise als Zeichen der bestandenen Prüfung entgegen.
 
 
Foto (Bildrechte Dojo Lemgo-Lippe):
 
Das Bild zeigt die erfolgreichen Prüfungsaspiranten mit ihren beiden Trainern Anika Druffel und Maxim Arutunyan.
Andreina Knoke mit ihrer Trophäe (Bildrechte H.Knoke).
Andreina Knoke gewinnt Bronze beim Banzai-Cup in Berlin
 
Andreina Knoke vom Dojo Lemgo-Lippe hat beim Banzai-Cup in Berlin den dritten Platz im Kata-Einzel belegt. 
In dem internationalen Starterfeld von 29 Kämpferinnen aus 6 Nationen in der Kategorie der Frauen "Leistungsklasse" konnte sich die gerade achtzehn Jahre alte Abiturientin gut behaupten. In den ersten beiden Runden erreichte Andreina Spitzenwertungen für ihre Katavorträge. In der Vorschlussrunde wurde sie dann Zweite ihrer Gruppe hinter der späteren Siegerin Lena Mayer. Im Kampf um Platz drei siegte Andreina souverän gegen R.Funk aus Niedersachsen und sicherte sich so die Bronzemedaille.
 
 Maxim Arutunyan Deutscher Meister - Deutsche Meisterschaften der Masterklassen und der Schüler in Bielefeld: 
 
Die Karateka des Dojo Lemgo-Lippe haben hervorragende Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler und der Masterklassen des Deutschen Karateverbandes, die am Wochende in der Bielefelder Seidenstickerhalle ausgetragen wurden, erzielt.
Maxim Arutunyan wurde in der Kategorie Ü30 Deutscher Meister im Kumite über 80kg. Nach taktisch hervorragend geführten Vorkämpfen setzte er sich im Finale in einem spannenden Kampf gegen Jochen Krämer aus Bonn mit 4:1 durch und wurde damit erstmals Deutscher Meister.
Zuvor hatte Maxim gegen sehr starke Konkurrenten schon das Katafinale erreicht. Hier zeigte er die Kata Unsu, musste sich aber knapp Jonas Glaser aus Lich, der die Gankaku vorführte, geschlagen geben. Ebenso auf Platz zwei kam Renate Bracht im Kumite Ü55 der Damen. Renate hatte souverän das Finale erreicht. Gegen die überragend kämpfende Frauke Reichardt aus Bonn konnte sie aber an diesem Tag nicht gewinnen und musste mit dem Vize-DM-Titel vorlieb nehmen. 
Ebenfalls Edelmetall erstritt sich Bulat Schabasov im Kumite Ü30 bis 80kg mit dem Gewinn der Bronzemedaille. Für ihn war lediglich Baris Yildiz aus Hamburg zu stark. Vorher hatte Bulat außerdem schon Platz 5 in der Kata belegt. Ebenso wie Christian Rathge, der im Kumite Ü30 über 80kg furios kämpfte aber leider sowohl im Halbfinale, wie auch im Kampf um Bronze jeweils mit 1:1 beim Kampfrichterentscheid den Kürzeren zog.
Bei den Deutschen Schülermeisterschaften kämpfte Yasmin Renner aus Lemgo ebenfalls sehr gut. Yasmin wurde Siebte im Kumite der Schülerrinnen A bis 44kg. Sie unterlag der späteren Deutschen Meisterin Tamara Reimann aus Esslingen knapp mit 0:2, siegte dann in der Trostrunde bis sie gegen Jasmin Friedel aus Stassfurt etwas unglücklich mit 0:1 ausschied.
Ebenfalls sehr erfolgreich waren unsere Trainingskameradinnen Amy Schnober als Dritte im Kumite -38kg, Yagmur Alper als Dritte im Kumite -44kg und Luna Schonber als Siebte im Kumite bis38kg.
Herzlichen Glückwunsch! 
 
Das Foto (Bildrechte Dojo Lemgo-Lippe)zeigt die erfolgreichen lemgoer Athleten Bulat Schabasov, Renate Bracht, Christian Rathge und den Deutschen Meister Maxim Arutunyan (v.l.).
 

Ju-Jutsu-Training im Herbst 2019, 18.45 bis 20.45 Uhr

 

Termin

Inhalte

Trainer

05.09.19

Ju-Jutsu

Stefan Ridder

12.09.19

Karate

Stefan Krause

19.09.19

Ju-Jutsu

Marc Oldenburg

26.09.19

Ju-Jutsu

Sonja Göhmann

10.10.19

Aikido

Johnny Jung

31.10.19

Ju-Jutsu

Stefan Ridder

07.11.19

Judo

Ralf Latza

14.11.19

Ju-Jutsu

Sonja Göhmann

21.11.19

Kendo

Lennart Gorholt

28.11.19

Ju-Jutsu

Stefan Ridder

05.12.19 –

18-19 Uhr

Ju-Jutsu / Karate - Kläschenmarkt

Stefan Krause

12.12.19

Ju-Jutsu

Sonja Göhmann

19.12.19

Letztes Training 2019

 

18.01.20

Karate und Ju-Jutsu – Bunkai und Dreierkontakt

Andre Dawson

 

Yasmin Renner Dritte in Bochum
 
Yasmin Renner, Schülerin aus dem Dojo Lemgo-Lippe, hat beim Budokan-Cup in Bochum den dritten Platz im Kumite bis 44kg der Schülerinnen belegt. Für die junge Lemgoerin war es ein wichtiger Wettkampf zur Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften der Schüler des Deutschen Karateverbandes (www.karate.de). Diesen fiebert Yasmin nun mit Feuereifer entgegen. Nächsten Samstag findet die DM in der Seidenstickerhalle in Bielefeld statt. 
Weitere gute Platzierungen erreichten folgende Lemgoer Karateka in Bochum in der Disziplin Kata: Miriam Wall wurde Fünfte bei den Erwachsenen, Yasmin Renner Fünfte bei den Schülerinnen und Celine Dux Siebte bei den Erwachsenen.

Neue lizenzierte DOSB-C-Trainerinnen "Leistungssport":

Swetlana Wall, Dennis Dreimann (Ausbilder), Angelina Krüger und Miriam Wall (v.l.).

Unsere neue lizenzierte DOSB-Trainerassistentin: 

Celine Dux.

Kendo - Vizelandesmeister:

Finley Plau

 

Bei den Einzelmeisterschaften des Nordrheinwestfälischen Kendoverbandes (NWKenV) in Witten konnte Finley Plau Vizelandesmeister werden. 
Finley ging erstmalig auf diesem Leistungslevel in der Disziplin der Jugendlichen an den Start. Auf Anhieb konnte sich der junge Kendoka hier durchsetzen und das Finale erreichen. Dort unterlag er leider, freute sich aber über die gewonnene Silbermedaille auf der NRW-Spitzenebene.
Foto (Bildrechte Thomas Plau)

NRW-Landesmeisterschaften der Schüler in Hamm

Bei den Landesmeisterschaften der Schüler des Karate Dachverbandes Nordrhein-Westfalen in Hamm konnten die drei Lemgoer Starter Nic Neufeld, Yasmin Renner und Annika Libricht wertvolle Erfahrungen sammeln und einige Platzierungen erringen.

Annika Libricht erreichte in der Kategorie Kumite der Schülerrinnen bis 30kg Platz 3. Ebenso auf den Bronzerang kam Yasmin Renner in der Kategorie Kumite der Schülerrinnen B in der Gewichtsklasse bis 44kg. Zuvor hatte Yasmin mit guter Leistung schon Platz 7 in der Kata belegt. Platz fünf im Kumite bis 32kg bei den Schülern A erreichte Nic Neufeld, der mit couragiertem Auftreten und sehr starken Fußtechniken glänzte. Sowohl im Halbfinale, als auch im Kampf um Platz drei unterlag er erst im Kampfrichterentscheid denkbar unglücklich beim Stand von 0:0. 

Im Kumite konnten sich Annika und Yasmin durch ihre Erfolge für die Deutschen Meisterschaften des Deutschen Karateverbandes qualifizieren, die am 28.September in der Seidenstickerhalle in Bielefeld ausgetragen werden. 

 

Foto: Nic Neufeld, Yasmin Renner, Annika Libricht (v.v.l.), dahinter (v.l.) die Trainer Stefan Krause, Angelina Krüger und Dennis Dreimann.

Training in Sydney

Judo-Prüfung im Dojo Lemgo-Lippe
 
Die Judoabteilung des Dojo Lemgo-Lippe hat eine Judoprüfung in Lemgo durchgeführt. Als Prüfer konnte mit Marc Schlüter ein äußerst kompetenter Judo-Experte aus dem Kalletal gewonnen werden, der alle Prüfungselemente der Judoka akribisch genau unter die Lupe nahm und es verstand ein hervorragendes Prüfungsklima herzustellen. Wer Interesse am Judosport hat, kann sich auf der Homepage, www.dojo-lemgo-lippe.com, des Dojo Lemgo näher darüber informieren. 
 
 
Foto (Bildrechte Dojo Lemgo-Lippe):
 
Das Foto zeigt Prüfer Marc Schlüter, den neuen Orangegurtträger Falk Lüke und Trainer Ralf Latza (v.l.).

<< Neues Bild mit Text >>

Karate - Prüfungen in Lemgo
 
Im Dojo Lemgo-Lippe fand kurz vor den Sommerferien ein Karate-Lehrgang in der Shotokan-Reihe des Karate Dachverbandes Nordrhein-Westfalen unter Leitung von Stefan Krause, 7.Dan, statt. 
Die Trainingselemente kreisten rund um das Thema Ippon-Techniken. Das sind Karate-Techniken, die einen Kampf unmittelbar beenden können.
Einige der Lehrgangsteilnehmer zeigten anschließend noch ihr Können vor den Prüfern Achim Korf, 3.Dan, und Stefan Krause. Die erfolgreichen Aspiranten nahmen hinterher ihre Prüfungsurkunden und ihre Karateausweise des Deutschen Karateverbandes (DKV) in Empfang und freuten sich über ihre neu erlangte Graduierung und die damit verbundenen neuen Gurtfarben. Die besten Prüfungsleistungen zeigten Eva Schmidt und Yasmin Renner.
 
 
Foto (Bildrechte Dojo Lemgo-Lippe):
 
Das Foto zeigt die erfolgreichen Karate mit ihren Urkunden,Karate-Pässen, Trainerin Angelina Krüger (h.l.) und den Prüfern Achim Korf (h.2.v.l.) und Stefan Krause (h.r.).

<< Neues Bild mit Text >>

Karate-Sportabzeichen in Lemgo

 
Die Nachwuchskarateka des Dojo Lemgo-Lippe haben mit Erfolg das Karate-Sportabzeichen abgelegt.
Nach den Vorgaben des Deutschen Karateverbandes (DKV) wurden den Karate-Kids vielfältige sportlich konditionelle und koordinative Leistungen abverlangt, für die sie wochenlang trainiert haben. Ein Geschlicklichkeitslauf, Bauch- und Rückenmuskeltests, Liegestütze, Seilspringen und ein Ausdauerlauf mussten unter zeitlichen Vorgaben absolviert werden.
Die jungen Karateathleten waren nach all den Mühen froh, nun das Karatesportabzeichen geschafft zu haben und freuen sich über ihre erworbenen Abzeichen und Urkunden.
Fotos (Bildrechte Dojo Lemgo-Lippe)

Karate-Vorführung beim Pfingstsportfest des FC Union Entrup

V.l.n.r.: Annika Libricht, Dennis Dreimann, Nic Neufled, Yasmin Renner, Angelina Krüger und Filip Baumann (Bildrechte D.Dreimann).

Erfolge beim Karate Origins Cup in Bielefeld

 

 

Die Nachwuchskämpfer des Dojo Lemgo-Lippe konnten beim Karate Origins Cup in Bielefeld sehr gute Erfolge feiern.
Nic Neufeld siegte in der Kata U10 und wurde Zweiter im Kumite. In der gleichen Klasse wurde Filip Baumann jeweils Dritter in Kata wie Kumite. Annika Libricht gewann in der Klasse U10 Silber in der Kata und Bronze im Kumite und in der Kategorie U14 konnte Yasmin Renner in der Kata Platz 2 und im Kumite Platz 5 erreichen. Die beiden Lemgoer Coaches Angelina Krüger und Dennis Dreimann freuten sich über die guten Leistungen und über die aufgezeigten Leistungsperspektiven des Karatenachwuches des Dojo Lemgo-Lippe.
 

1.Platz Kata für Nic Neufeld

2.Platz Kata für Annika Libricht

2.Platz Kata für Yasmin Renner

2.Platz Kumite für Nic Neufeld

3.Platz Kata für Filip Baumann

3.Platz Kumite für Annika Librich

3.Platz Kumite für Filip Baumann

5.Platz Kumite für Yasmin Renner